DIE RUHESTÄTTEN

Jeder Mensch hat unterschiedliche Wünsche und Vorstellungen wie seine letzte Ruhestätte aussehen soll.

Manch einer möchte gerne alleine oder mit einem weiteren geliebten Menschen zusammen an einem exklusiven Baum beigesetzt werden. Andere haben eine große Familie und möchten schon jetzt für sich und die nachfolgenden Generationen eine Bestattungsvorsorge abschließen.

Manchmal sind es auch Freundeskreise oder Nachbarn, die sich zusammen für die Waldbestattung entscheiden.

Egal ob im Trauerfall oder im Rahmen der Vorsorge finden Sie bei uns die Ruhestätte, die zu Ihren individuellen Bedürfnissen passt.

Bei uns können Sie aus drei verschiedenen Kategorien wählen, die sich jeweils in ihrer Laufzeit und der Anzahl der Urnengrabstellen unterscheiden.

Ruhewald Rittergut Ribbesbüttel

DIE WAHL DES BAUMES

Bei der richtigen Wahl Ihrer Ruhestätte ist die gesetzliche Totenruhe von 20 Jahren zu beachten.

Innerhalb der unterschiedlichen Kategorien gibt es verschiedene Wertstufen, die abhängig von der Art, Lage, Stärke und Besonderheit des Baumes sind.

Gemeinschaftsbäume

An einem Gemeinschaftsbaum können Sie eine oder mehrere Grabstellen nebeneinander erwerben. Bis zu zwölf Ruheplätze werden hier unabhängig voneinander vergeben und haben eine Laufzeit von 20 Jahren ab Beisetzung. Sowohl im Rahmen der Bestattungsvorsorge als auch bei einem eingetretenen Trauerfall ist es möglich, ein solches Urnengrab zu erwerben.

Gemeinschaftsbäume sind im Ruhewald Rittergut Ribbesbüttel mit einer grünen Plakette gekennzeichnet.

Im Trauerfall können Sie ab 550 € einen Ruheplatz an einem Gemeinschaftsbaum erwerben.

Einzel- und Paarbäume

Ein Einzel- oder Paarbaum steht exklusiv für Sie zur Auswahl und ist mit einer gelben Plakette gekennzeichnet. Hier sind zwei Ruheplätze an Ihrem persönlichen Baum für 45 Jahre ab Erwerb verfügbar. Weitere Plätze können auf Wunsch erworben werden.

Einzel- und Paarbäume sind im Ruhewald Rittergut Ribbesbüttel mit einer gelben Plakette gekennzeichnet.

Ab 2.490 € können Sie Ihren exklusiven Paarbaum mit 2 Ruheplätzen erwerben.

Familien- und Freundesbäume

Familien- und Freundesbäume bieten Platz für bis zu zwölf Urnen und sind mit einer blauen Plakette gekennzeichnet. Die Laufzeit ist hier so ausgelegt, dass bis zu drei Generationen einer Familie ihren gemeinsamen Ort der Ruhe und des Erinnerns an dem gleichen Baum finden können. Sie endet erst mit Ablauf des Jahres 2110, denn bis dahin gilt auch die Widmung als Friedhof.

Eine besondere Möglichkeit ist in dieser Kategorie der Pflanzbaum

Den Pflanzbaum können Sie zu Lebzeiten mit Ihren Freunden oder der Familie selbst pflanzen. Nach Absprache mit uns wählen Sie die Baumart Ihrer Wahl und den entsprechenden Ort im Ruhewald. An ausgewählten Terminen gibt es dann eine gemeinsame Pflanzaktion.

Familien- und Freundesbäume sind im Ruhewald Rittergut Ribbesbüttel mit einer blauen Plakette gekennzeichnet.

Einen kompletten Familienbaum mit seinen 12 Grabstellen können sie ab 5.490 € erwerben.

Ruhewald Rittergut Ribbesbüttel

Der Waldruheplatz

Im Trauerfall können Sie für 450 € auch ein Urnengrab ohne Zuordnung zu einem bestimmten Baum auf einer dafür vorgesehen Fläche erwerben. Ein Ruheplatz auf unserer Waldruhefläche hat eine Laufzeit von 20 Jahren.

STERNCHEN-
BÄUME

Für „stille Kinder“ (Früh und Totgeburten) und Verstorbene vor Vollendung des ersten Lebensjahres gibt es bei uns im Ruhewald sogenannte „Sternchenbäume“.

An diesen Bäumen können Eltern eine kostenfreie Ruhestätte in würdevoller Umgebung für ihr Kind finden. Es ist lediglich das Entrichten der Beisetzungsgebühr notwendig.

Die Sternchenbäume sind mit einer weißen Plakette gekennzeichnet. Es gelten dieselben Nutzungsbedingungen wie bei den sonstigen Grabstätten und die Laufzeit beträgt 20 Jahre ab Beisetzung. Als Baum der Hoffnung und des Lichtes geltend, sind Sternchenbäume bei uns immer eine Birke. Auch hier kann mit einer Namenstafel ein Ort des Erinnerns und Gedenkens geschaffen werden.

Ruhewald Rittergut Ribbesbüttel

Ihr Team vom Ruhewald Rittergut Ribbesbüttel ist im Trauerfall persönlich für Sie da.

Liebevolle Betreuung rund um die Beisetzung

Zu den einmaligen Kosten für das Recht an der ausgewählten Urnengrabstelle beigesetzt zu werden, kommt im Trauerfall für jede Beisetzung noch eine übliche Gebühr von aktuell 350 € hinzu. Diese beinhaltet neben der Nutzung des Andachtsplatzes auch unsere persönliche Betreuung rund um die Beisetzung der Urne.

Wir bereiten Ihre Grabstelle liebevoll vor, begleiten die gesamte Bestattung und verschließen das Grab wieder, wenn alle Angehörigen Abschied genommen haben.

Gedenktafeln (namentliche Kennzeichnung)

Sofern es nicht anders gewünscht ist, wird durch eine namentliche Kennzeichnung der Gräber ein Ort des Erinnerns und des Gedenkens geschaffen. Diese Gedenktafel ist auch in der Beisetzungsgebühr enthalten.

Eine aktuelle Preisliste für die verschiedenen Ruhestätten und die Beisetzungsgebühr schicken wir Ihnen auf Anfrage gerne zu. Nutzen Sie hierzu gerne das folgende Kontaktformular oder rufen Sie uns an unter 0160 30 39 571.

.

KONTAKTIEREN SIE UNS
T. 0160 30 39 571

    Die Datenschutzerklärung habe ich gelesen und akzeptiere diese. Diese Website ist durch reCAPTCHA geschützt, es gelten die Datenschutzbestimmungen und Nutzungsbedingungen von Google.